Zusatzmodul: Unterstützung der Umwandlung eines Produktes in ein anderes in OPTITOOL

Das kostenpflichtige Zusatzmodul „Downgrading von Produkten“ unterstützt die Umwandlung eines höherwertigen Produktes in ein anderes Produkt. Diese Produktumwandlung ist sowohl bei geplanten als auch bei noch ungeplanten Aufträge möglich.

Anwendungsbeispiel – Milchsammlung: In manchen Fällen, wenn ein Milchwerk aktuell nur einen Bedarf an konventioneller Milch hat, muss eine Tour mit Biomilch (möglicherweise auch gemischt mit konventioneller Milch) auch an diesem Milchwerk abladen können.

In der tabellarischen Tour Commander Ansicht sehen Sie die Basisprodukte einer Tour („Bio silofrei“ und „ÖLN silage“) sowie das effektive Produkt („ÖLN silage“), in welches das Basisprodukt („Bio-Silage“) umgewandelt wird. Die Info-Ansicht ermöglicht die Visualisierung des Umwandlungsprozesses der gesammelten Produkte. Bei der letzten Abholung wird die Beladung des Fahrzeugs noch anhand unterschiedlicher Farben dargestellt (blau: ÖLN silage; grün: Bio silage), während beim Abladeprozess nur mehr insgesamt ein einziges Produkt abgebildet ist.